Wollen wir eine Welt ohne Kultur?

Die Förderung der Kultur ist eine freiwillige Leistung einer Stadt, aber eine Leistung, die, wenn sie effizient und sinnvoll eingesetzt wird eine Stadt nach vorne bringen kann. Je breiter das kulturelle Angebot einer Stadt ist, desto attraktiver ist diese für ihre Bürgerinnen und Bürger und für potenzielle Neu-Hammenser.

Die Wählergruppe Pro Hamm möchte das gesellschaftliche Engagement, der vielen Aktiven, die ehrenamtlich in den Kultureinrichtungen, aber auch in den Sportvereinen viel ihrer freien Zeit investieren, unterstützen und als Danke schön eine sogenannte Ehrenamtskarte einführen. Die Ehrenamtskarte könnte u.a. Vergünstigungen für den Besuch im Kino oder Sonderaustellungen im Maxipark enthalten. Ohne die vielen Ehrenamtlichen wäre Hamm nicht so lebens- und liebenswert. Die Ehrenamtlichen geben viel und die Wählergruppe will mit der Einführung der Ehrenamtskarte ihr Engagement unterstreichen.