Beiträge

Impressionen vom „Sing für Hamm“

Der Festsaal „Baskent“ im Westenschützenhof stand ganz im Zeichen orientalischer Musik. Die Veranstaltung zeigte hochklassige Musik.

Wir sagen als Wählergruppe Danke an alle, die bei der Organisation und der Durchführung mitgeholfen haben.

Impressionen vom Bürgerfrühstück im Gartencenter Bintig

Auf eine positive Resonanz stieß das Bürgerfrühstück der Wählergruppe Pro Hamm, das dieses Mal in den Räumlichkeiten des Gartencenter Bintig in Heessen stattfand.

So kamen rund 30 Bürgerinnen und Bürger zusammen, um in lockerer Atmosphähre sich über aktuelle Themen in Hamm auszutauschen und Anregungen für die politische Arbeit mitzunehmen.

Wir sagen Danke für das Vertrauen und sagen bis zum nächsten Mal.

Euer Team

Wählergruppe Pro Hamm

Sing für Hamm

Wie heißt es so schön: Save the date – es lohnt sich

Offenes Bürgerfrühstück: Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern

Der ständige Kontakt und Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Arbeit der Wählergruppe Pro Hamm.

Alle, die Interesse haben, sind dementsprechend zum offenen Bürgerfrühstück am 10.02.2019 (Sonntag) um 10:00 Uhr im Café Bintig (im Gartencenter) am Sachsenring 11 in Heessen eingeladen.

Hier hat man bei einem gemeinsamen Frühstück die Möglichkeit mit Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen. Man kann aktuelle Problemlagen in der Stadt diskutieren und der Wählergruppe Anregungen und Wünsche für die politische Arbeit mit auf den Weg geben.
Die Wählergruppe Pro Hamm führt das offene Bürgerfrühstück ein Mal pro Quartal durch. Dabei findet und das ist uns sehr wichtig das Bürgerfrühstück in Rotation in allen Stadtbezirken statt.

Mitglieder der Wählergruppe können kostenfrei am Frühstück teilnehmen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger zahlen einen symbolischen Beitrag von 1 Euro.

Wir bitten, damit wir eine bessere Planung durchführen können, um eine zeitnahe Anmeldung. Das kann erfolgen über die Mailadresse info@prohamm.de oder über eine telefonische Anmeldung 02381 / 173184 (alternativ: 0176 / 81166315).

Wir freuen uns Sie kennen zu lernen.

Das Team der Wählergruppe Pro Hamm

Neujahrsempfang des Stadtbezirks Hamm-Mitte im Beisenkamp Gymnasium.

Heute stand der letzte Neujahrsempfang in den Stadtbezirken auf dem Terminplan. Der Bezirksvorsteher Peter Raszka begrüßte die Anwesenden und hielt eine Ansprache, in der er das Jahr 2018 resümierte und ein Blick auf das noch junge Jahr 2019 warf. An der Veranstaltung nahm auch eine Delegation aus Toul teil – der Partnerstadt von Hamm.

Ein weiters Grußwort hielt Oberbürgermeister Hunsteger-Petermann, der zugleich mit dem Bezirksvorsteher zusammen die Stadtbezirksmedaillen an verdiente Bürgerinnen und Bürger, die sich durch jahrelanges ehrenamtliches Engangement Anerkennung verdient haben, verlieh.

Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung mit dem Duo Klavier und Violine sowie dem Duo Violine und Cello. Außerdem trat der Chor des Beisenkamp Gymnasium auf, der eine tolle Coverversion von Toto (Africa) vortrug, sowie ein klassisches Stück aus der französischen Renaissance und zum Schluss zwei Stücke aus dem Filmmusical „La-La-Land“.

DIe Wählergruppe Pro Hamm nahm mit den Pro Hammern Nihat Altun, Thorsten Mächler und Andreas Friebel an der sehr gelungenen Veranstaltung teil.

Wir sagen Danke an alle, die für die Organisation und Durchführung mitverantwortlich waren.

Schulen stellen sich vor …

Der Januar und der Februar sind traditionell die Monate an dem weiterführenden Schulen ihre Tore stärker als sonst zu öffnen und sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Nachdem in den letzten zwei Wochen Vertreter der Wählergruppe Pro Hamm u.a. den Tag der Offenen Tür an der Realschule Bockum-Hövel und des Märkischen Gymnasiums besucht hatten, stand heute die Arnold-Freymuth-Gesamtschule im Mittelpunkt. So nutzte u.a. Dr. Cevdet Gürle die Möglichkeit um mit Lehrern, der Schulleitung, Eltern und Schülern ins Gespräch zu kommen und viele Anregungen für die politische Arbeit mitzunehmen.

Wir sagen als Pro Hamm Danke für das große Engagement der Schulen, die sich nicht nur am Tag der Offenen Tür zeigt, sondern im alltäglichen Arbeitsalltag.

Neujahrsempfang der Freunde der Stadtbibliothek Hamm

Die Pro Hammer Volker Sartor und Andreas Friebel nahmen für die Wählergruppe am Neujahrsempfang der Freunde der Stadtbibliothek Hamm (FSH) teil.

Es war eine schöne Veranstaltung in einem würdigen Rahmen. Wir sagen als Wählergruppe Danke an alle, die den Empfang möglich gemacht haben.

Impressionen vom Neujahrsempfang Pelkum

Die Pro Hammer Farid Bhihi und Dr. Cevdet Gürle nahmen an diesen in der Aula des Märkischen Gymnasiums teil.

Neujahrsempfang Stadtbezirk Pelkum

 

Neujahrsempfang Herringen

Der Beginn eines neuen Jahres ist traditionell verbunden mit den Neujahrsempfängen, in denen ein Blick auf das letzte Jahr geworfen wird und man die politischen Entwicklungen für das laufende Jahr deutlich macht.

Die Wählergruppe Pro Hamm nahm mit Günay Yildirim, Dr. Cevdet Gürle und Nurcan Varol am Neujahrsempfang Herringen in der Aula der Jahnschule statt.

Neujahrsempfang Stadtbezirk Herringen, Aula der Jahnschule

 

Interreligiöses Friedensgebet in der Pauluskirche

Es ist zu einer wichtigen Tradition geworden, dass zu Beginn eines neues Jahres die Religionsgemeinschaften in der Stadt Hamm zu einem gemeinsamen interreligiösen Friedensgebet in die Pauluskirche einladen. Sie setzen so ein Zeichen der Nächstenliebe und der Barmherzigkeit und unterstrichen, dass ein harmonisches Zusammenleben im Sinne aller Glaubensgemeinschaften ist.

Die Wählergruppe Pro Hamm war u.a. durch seinen stellvertretenden Vorsitzenden Volker Sartor vertreten.

Wir sagen als Pro Hamm Danke an das Orga-Team.