Einträge von prohamm13

Berichterstattung zum Antrag der Wählergruppe Pro Hamm zur Erhöhung der Vergnügungssteuer

Wenn wir ernsthaft wollen, dass der Hammer Westen und Norden aufgewertet werden und nicht nur irgendwelche Phrasen von uns geben, dann muss es uns gelingen die hohe Konzentration an Spielhallen und Wettbüros in diesen Quartieren aufzubrechen. Denn nur so können die dortigen Wohngebiete aufgewertet werden. Unser Antrag auf Erhöhung der Vergnügungssteuer wurde von der CDU/SPD-Stadtregierung […]

Berichterstattung im Stadtanzeiger zum Fall ,,No Trouble“

Berichterstattung im Stadtanzeiger zum Fall ,,No Trouble“ Die Wählergruppe Pro Hamm fragte nach und die Antworten der Stadtregierung sind unbefriedigend und widersprüchlich. Der Fall Luzar und das Gesamtprojekt ,,No Trouble“ hat deutlich gemacht wie Politik im Hamm nicht sein sollte. Wir haben einen Parteienfilz und einen Regierungsstil nach Gutsherrnart. Transparenz und Offenheit sind nicht gewollt […]

,,Die Titanic-Fahrt der HammGas muss beendet werden“

Pressemitteilung der Wählergruppe zu den Plänen der HammGas eine Aufsuchungsbohrung in Hebern (Münsterland) durchzuführen. ,,Die Titanic-Fahrt der HammGas muss beendet werden“, so Dr. Cevdet Gürle, Chef der Pro Hamm Gruppe im Stadtrat. Die Wählergruppe Pro Hamm wiederholt ihre Kritik an den Plänen der HammGas eine Aufsuchungsbohrung in Hebern durchzuführen und fordert die CDU/SPD-Stadtregierung und die […]

Willkommen in Hamm

Die Stadt Hamm hat mit Partnern vor Ort (DRK, Kirchen, Moscheen, Vereine) einen Nachmittag der Begegnung im Alten Bauhof durchgeführt. Hierzu wurden die Füchtlingsfamilien, die seit mit November in Herringen sind, eingeladen. So entstanden erste Kontakte zwischen den Neuankömmlingen und alteingesessenen Hammern/Herringern. Die Wählergruppe Pro Hamm war mit Dr. Cevdet Gürle, Farid Bhihi, Nihat Altun […]

Neue Personalpolitik Pflicht!

Brauchen wir eine neue Personalpolitik bei de städtischen Tochtergesellschaften? Wir sagen ja! Denn nur so kommen wir weg von der Mitnahmementaltität der CDU und der SPD. Ein Blick in die Geschäftführungen der städtischen Unternehmen macht deutlich, dass hier scheinbar verdiente „Parteisoldaten“ auf gut dotierte Posten gehievt werden. Die ganze Pressemitteilung zu dem Thema findet ihr […]

Pro Hamm fordert ein schärferes Vorgehen gegen Spielhallen

Die Wählergruppe hat einen Antrag gestellt, die Vergnügungssteuer für Spielhallen um 5 Prozent auf dann 25 Prozent zu erhöhen. Der Antrag wird Thema in der morgigen Ratssitzung sein. Die ausführliche Pressemitteilung findet ihr unten: Die Wählergruppe Pro Hamm hatte eine Anfrage an die Stadtverwaltung zur Thematik „Negative Folgeerscheinungen von Spielstätten und Glücksspielautomaten“ gestellt und hier […]

Antrag von Pro Hamm erneut abgelehnt

Erst im zweiten Anlauf kam der Antrag der Wählergruppe Pro Hamm überhaupt in die Tagesordnung. Bei der Sitzung im September wurde der Antrag mit formalen Tricks ausgebootet. In der Sitzung der Bezirksvertretung Mitte am 3. Dezember 2015 wurde der Antrag dann mit den Stimmen von CDU, SPD und FDP mit an den Haaren herbeigezogenen Gründen […]