Einträge von prohamm

Schaffung eines „Wald-Natur-Spielplatzes“ im Sundern

Ein Punkt auf der Tagesordnung der kommenden Sitzung der Bezirksvertretung Herringen ist die Beratung über die bezirksbezogenen Haushaltsansätze im Haushaltsplan 2022/23. Der Sundern ist ein wichtiges Naherholungsgebiet für viele Herringer Bürger*innen, wo man spazieren geht oder seine Runden läuft. Familien haben die Möglichkeit den Spielplatz am Eingang des Sundern zu nutzen. Leider haben die Stadtverwaltung […]

Welche Zukunft hat das Glück-Auf-Stadion?

Die Pläne der Stadt auf dem Gelände des Glück-auf-Stadions neue Wohnungen zu errichten, existieren bereits seit mindestens 15 Jahren und dennoch gab es Hindernisse, die dem Vorhaben bis heute im Wege stehen. Obwohl die Stadtverwaltung keinen Mehrwert in weiteren Sportflächen in und am Lippepark sieht, verhält es sich aus uns Sicht der Wählergruppe eher konträr. […]

Qualitätsoffensive Fußgängerzone bereits vorbei?

Die Stadt führt bereits seit Jahren einen harten Kampf gegen die Verödung der Fußgängerzone. Die Einzelhändler mussten bereits vor der Pandemie aufgrund des veränderten Kaufverhaltens der Menschen mitunter um ihr Überleben kämpfen. Durch die Pandemie hat sich diese Lage noch zusätzlich verschärft, so dass vielen die vollmundig von der Stadt versprochene Qualitätsoffensive gerade Recht kommen […]

Pflege von Fuß- und Radwegen in der Isenbecker Hofsiedlung

Die Fuß- und Radverbindung zwischen der Seelhofstraße und der Juffernbuschstraße befindet sich in einem ungenügenden Zustand. Hier scheint die Stadt Hamm seit Jahren nicht mehr aktiv geworden zu sein, um zumindest eine Grundpflege sicherzustellen. So sind z.B. die Pflastersteine teilweise stark überwuchert und benötigen dringend eine Reinigung. Leider ist das keine Ausnahme und an weiteren […]

Volle Schulbusse als Corona-Infektionsherde

wir greifen die Kritik von vielen Eltern und aus der Schülerschaft auf, dass die regulären Busse, sowie auch die Schulbusse zu den Schulanfangszeiten und zum Schulende überfüllt sind. Hier entstehen Infektionsherde, die vermeidbar oder zu mindestens reduzierbar wären. Trotz der rasant steigenden Zahlen in den letzten vier Wochen und des Schulstarts scheint die Stadtregierung und […]

Pro Hamm wirkt …

Der Bezirk Herringen hinkte bezüglich der Realisierung historischer Stelen den übrigen Bezirken hinterher. Umso erfreulicher ist es, dass wir in der Bezirksvertretung mit einem Antrag erfolgreich die Prüfung einer möglichen Realisierung einer weiteren Stele in Herringen anstoßen konnten. Jetzt heißt es Daumen drücken und das Ergebnis abwarten.

Pro Hamm wirkt …

Das Thema „Szene Innenstadt“ ist vielerlei Hinsicht sehr bedeutsam. Der Umgang mit den Schwächsten in unserer Mitte sagt viel über uns selbst aus. Ein Grund mehr, das Wohlergehen dieser Menschen nicht außer Acht zu lassen. Es ist daher sehr erfreulich, dass es uns gelungen ist, das Thema „Szene Innenstadt“ auf die Tagesordnung des Sozialausschusses zu […]

Pro Hamm wirkt …

Die Wählergruppe beantragte, eine mögliche Städtepartnerschaft mit Städten in (West-)Afrika zu prüfen. Der Antrag wurde angenommen und eine Prüfung sollte dementsprechend nicht allzu lange auf sich warten lassen. Gut so.