Veranstaltung Stolpersteine

Am 31.05. wurden in der Werler Straße, der Bismarckstraße, der Feidikstraße, der Weststraße, am Caldenhofer Weg, der Fritz-Reuter-Straße und der Ostenallee neue Stolpersteine eingeweiht. Die Stolpersteine des Künstlers Gunter Demnig sollen an die Opfer der NS-Zeit erinnern.

Der jeweilige Ort für die Stolpersteine wurde ganz bewusst gewählt, weil es sich dabei, um die letzten selbst gewählten Wohnorte der Opfer handelt. Der Künstler kämpft mit seiner Aktion gegen das Geschichtsvergessen.

Wir halten dieses Vorhaben für sehr unterstützenswert. Günay Yildirim war daher für die Wählergruppe vor Ort, um sich selbst ein Bild von der Veranstaltung zu machen.