Entwicklung des Quartiers am Sport-Aquarium

Die Attraktivierung der Außenfläche am Sport-Aquarium mit dem Bau eines Außenbeckens ist eine gute Nachricht für den Stadtbezirk. Das war eine Entscheidung, die längst überfällig gewesen ist. Nichtsdestotrotz wünschen sich viele Eltern einen noch größeren Außenbereich, der das Areal des angrenzenden Spielplatzes miteinschließt. Die Wählergruppe teilt diese Ansicht und sieht hier eine gute Möglichkeit, die Aufenthaltsqualität im Quartier und in Bockum-Hövel erheblich weiter aufzuwerten.

In diesem Sinne beantragt die Wählergruppe Pro Hamm, dass die Stadtverwaltung die Pläne zur Umgestaltung des Sport-Aquariums derart erweitert werden, dass auch die Fläche des angrenzenden Spielplatzes mit einbezogen wird. Der eigentliche Spielplatz könnte dann im nahen benachbarten Wäldchen als Waldspielplatz neu errichtet werden.

Nihat Altun
Bezirksvertreter Bockum-Hövel
Wählergruppe Pro Hamm