Die Arnold-Freymuth-Gesamtschule – eine Bereicherung für Herringen und die Stadt Hamm

Nachdem die Bauarbeiten 2021 mehrfach ins Stocken geraten waren, schreitet die Großbaustelle an der Herringer Gesamtschule seit einigen Wochen zügig voran.

Der Schwerpunkt der laufenden Tätigkeiten ist der Bau der Zweifach-Sporthalle. Die Ausgrabungen sind weitgehend fertig, so dass man in die nächste Phase treten kann.

Der Bau der Zweifach-Sporthalle ist eine Bereicherung für den Schulstandort, hat aber auch einen hohen Mehrwert für die Herringer Sportlandschaft. Der Stadtbezirk verfügt über keine relevanten, freien Hallenkapazitäten. Dementsprechend war der Bau der Halle längst überfällig.

Die erneut hohen Anmeldezahlen an der Arnold-Freymuth-Gesamtschule zum Schuljahr 2022/23, aber auch an den anderen Hammer Gesamtschulen unterstreicht, dass viele Eltern für ihr Kind eine integrative Schule wünschen.

Der Kampf der Wählergruppe Pro Hamm für eine dritte Gesamtschule in Herringen hat sich als Erfolgsgeschichte erwiesen und es macht deutlich: Es lohnt politisch sich zu engagieren. Es lohnt bei Pro Hamm aktiv zu sein. Pro Hamm wirkt.