Pro Hamm aktiv: Zuhören und Handeln

Die Wählergruppe Pro Hamm hat das Thema „Ausbau der Hüserstraße“ in Bockum-Hövel mit einer Anfrage auf die Tagesordnung des Verkehrsausschusses gesetzt. Der konkrete Anlass war, dass Unternehmer, die ihre Betriebe an der Hüserstraße haben, an uns herangetreten sind und den Mangelzustand der Straße beklagt haben.

Die Straßenoberfläche ist beschämend und die Stadt Hamm schiebt das Problem seit Jahren vor sich hin. Obwohl der Endausbau schon im Haushalt eingeplant war, wurde er geschoben.

Die Hüserstraße ist wahrlich keine „Werbung“ für den Wirtschaftsstandort Hamm. Nachdem die Wählergruppe Pro Hamm das Thema wieder in die Öffentlichkeit gebracht hat, gelobt die Stadtverwaltung eine Besserung der Straße und hat sie auf ihre to-do-Liste gesetzt. Das freut uns. Pro Hamm wirkt.

Zuhören und Handeln – das ist unser Leitmotto als Wählergruppe Pro Hamm. Wir sind für euch da und haben stets ein offenes Ohr. Danke für das Vetrauen, dass man in uns setzt.

Euer Pro Hamm Team