Diskussionsrunde bei YES AFRIKA e.V.

Der Verein YES AFRIKA e.V. hat mich heute als Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters und als Vertreter der Wählergruppe Pro Hamm zur Diskussionsrunde eingeladen.
Es war eine sehr interessante und schöne Veranstaltung mit vielen neugierigen Menschen, die deutlich machen: Hamm ist unser aller Zukunft und dabei ist es egal, wo wir herkommen. Wir ALLE sind Hamm und das ist gut so!
Deswegen mein Appell: Wenn wir was verändern wollen vor Ort, dann müssen wir aktiv werden. Wir müssen unsere Stimme erheben und mitmachen – ob aktiv oder passsiv, das entscheidet jeder für sich selbst. Jeder sollte nicht nur, sondern muss von seinem Wahlrecht Gebrauch machen. Es leben in Hamm mehrere Tausend Schwarzafrikaner und auch ihre Stimme muss gehört werden.
Ich danke für das mir entgegengebrachte Vertrauen und die Wertschätzung gegenüber der Arbeit der Wählergruppe Pro Hamm. Wir standen immer und werden immer hinter der sehr guten Arbeit des Vereins stehen. Danke für die Einladung an meinen Freund Nelli Foumba und seine Mitstreiter*innen.
Dr. Cevdet Gürle
OB-Kandidat
Wählergruppe Pro Hamm