Bequem von zu Hause wählen – Briefwahl heute beantragen

Die Wahlbeteiligung bei den Kommunalwahlen beträgt leider knapp 50 Prozent und das ist deutlich ausbaufähig.
Eine Möglichkeit schon vor den 13. September, dem Wahltag, wählen zu gehen, ist ein Antrag per Briefwahl zu stellen.
Das bedeutet man kann mit seinem sogenannten Wahlberechtigungsschein, der bis Samstag an alle Haushalte verschickt wird in einer Minute online Briefwahl beantragen und die Wahlunterlagen kommen in 2, 3 Tagen per Post nach Hause an. Man macht seine Kreuze auf den 3 Wahlzetteln (Zettel 1: Oberbürgermeister, gelb; Zettel 2: Stadtrat, pink und Zettel 3: Stadtbezirk, blau) für die Kommunalwahlen und kann den Wahlbrief dann portofrei an das Rathaus schicken, sprich einfach in den Briefkasten werfen.
Der Link für die Beantragung der Wahlunterlagen ist wie folgt:
Man muss bei dem Link folgende Daten eingeben:
1. Vorname, Nachname
2. Geburtsdatum
3. Adresse
4. Wahlbezirk/Nr. Wählerverzeichnis
5. Mailadresse
Alle Daten sind euch bekannt. Der Wahlbezirk/Nr. Wählerverzeichnis stehen oben links auf dem Wahlberechtigtenschein.
Wenn Fragen sind, könnt ihr uns gerne kontaktieren.
Nutzt die Möglichkeit und geht wählen. Auf jede Stimme kommt es an – auch auf DEINE!