Schaffung von Sitzbänken bei der Außenstelle des Friedrich-List-Berufskollegs

Sehr geehrter Herr Bezirksvorsteher Alewelt,

Die Außenstelle des Friedrich-List-Berufskollegs an der Muntenburgstraße hat mit Beginn des Schuljahrs 2018/19 ihren Vollbetrieb aufgenommen. Es werden derzeit rund 250 Schülerinnen und Schüler in Herringen unterrichtet.

Schülerinnen und Schüler, die an der Außenstelle des Friedrich-List-Berufskollegs beschult werden, sind an die Wählergruppe Pro Hamm herangetreten und monieren, dass auf dem Schulhof der Außenstelle keine Sitzmöglichkeiten vorhanden sind. Die Folge ist, dass nicht wenige Schülerinnen und Schüler in den Unterrichtspausen entweder auf die Sitzbänke des benachbarten Spielplatzes ausweichen oder sich bei ihren Fahrzeugen auf dem angrenzenden Parkplatz aufhalten. Die Wählergruppe Pro Hamm hält den Zustand für verbesserungswürdig.

Die Wählergruppe Pro Hamm beantragt daher, dass die Bezirksvertretung Herringen die Stadtverwaltung auffordert, Sitzbänke auf dem Schulhof der Außenstelle des Friedrich-List-Berufskollegs zu installieren.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Cevdet Gürle                                                                                        Günay Yildirim
Fraktionsvorsitzender                                                                               Bezirksvertreterin

Wählergruppe Pro Hamm