Politik wirkt – das Beispiel Pausendach Lindenschule/Jahnschule

Nach einem massiven Protest der Wählergruppe Pro Hamm, das flankiert wurde von dem deutlichen Unmut der Eltern, zeigt sich die Stadt in der Frage „Pausendach für die Lindenschule/Jahnschule“ nun beweglich.

Die Wählergruppe Pro Hamm hatte in der Novembersitzung der Bezirksvertretung Herringen 2017 noch eine Resolution eingebracht, dass inhaltlich von den übrigen Parteien getragen wurde und die Botschaft sendete, dass die Stadt Hamm die Notwendigkeit eines Pausendachs erkennen und zeitnah aus dem Haushalt ermöglichen muss. Eine Forderung, die auch schon von der Herringer SPD gestellt wurde.

Jetzt erfolgt die Kehrtwende im Rathaus. Die Stadt Hamm erklärt sich bereit ein Pauendach als Regenunterschutz für die Schülerinnen und Schüler der Lindenschule/Jahnschule zu errichten.

Wir sagen dazu nur: Politik wirkt ..

Das Team der Wählergruppe Pro Hamm