Mit Hölschers Augen

Am 25.02.2018 fand im Gustav-Lübcke-Museum die Eröffnungsveranstaltung „Mit Hölschers Augen sehen und mit dem Fotoobjektiv von Jürgen Post“ statt.

In der Ausstellung werden zum einen Kunstwerke Theo Hölschers gezeigt, auf denen die Industriestadt Hamm portraitiert wird. Jürgen und Heike Post sind gemeinsam in den Fußstapfen Hölschers gewandert und haben ihrerseits versucht, Hölschers Werke mit ihren Kameras auf ihre ganz eigene Art und Weise einzufangen.

Die Wählergruppe Pro Hamm war mit Volker Sartor bei der Eröffnungsveranstaltung vertreten. Die Ausstellung läuft noch bis zum 02.09.2018.