Stellungnahme der Stadt bezüglich der Anfrage von Pro Hamm