Tim Isenbeck

Ein Gedicht unseres „Poeten“ Tim Isenbeck zum Verschwendungsdrang des Hammers und ehemaligen CDU-Generalsekretärs Laurenz Meyer

Ist ja nicht Deine Kohle

Ist ja nicht meine Kohle,
von der ich mir nen Montblanc hole.
Sieht geil aus und macht was her,
mit Brillanten auch schööön schwer.

Die Nachbarn ja die werden gucken,
der Steuerzahler weiss es nicht,
sonst würd der spucken.

Mir doch eh einerlei,
na dann bestell ich mir gleich 3.

Ich sag ich hätte nichts gewusst,
Ist doch auch normal,
für 3000 Euro Schreibzeug holen,
der Job ist echt genial.

Bald hab ich das Dutzend voll
und brauch nen Etui. Oder nehm ich
gleich nen Schuhkarton,
sparsam bin ich bei fremder Kohle nie.

Das Proleten Pack an Karneval
das schmeisst nur Karamal,
Doch wenn ich auf den Wagen steh,
dann wird der Bürger schnell.
Dann schmeiss ich die Teile in die Menge
und alle werden fordern,
Am Montag dann nach Karneval
da werd ich dann einfach wieder neue
Montblanc’s ordern.

So ne Montblanc Flat ist so richtig fett,
Dank an die Steuerzahler „Ihr seit so richtig nett“.

Weitergehende Infos unter Wa.de

https://www.wa.de/hamm/cdu-politiker-laurenz-meyer-aerger-wegen-teurer-montblanc-fueller-6671258.html