Anonymisierte Bewerbung – Antidiskriminierungsstelle des Bundes unterstützt Pro Hamm –

Mit der Unterstützung aus Berlin von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) sind wir gewillt als Pro Hamm, mehr Chancengerechtigkeit bei Bewerbungen durch ein bereits erfolgreich durchgeführtes Projekt auch in unserer Stadt Hamm durchzusetzen. Niemand soll aufgrund seines Alters, seiner Herkunft, seines Geschlechts, seiner Religion benachteiligt werden, sondern es soll nur die Qualifikation zählen. Vor Allem fordern wir als Pro Hamm Transparenz bei öffentlichen Stellenvergaben, wo jeder Bürger einsehen kann, wer warum welche Stelle erhalten hat oder nicht erhalten hat. Nur so kann eine wirkliche Chancengerechtigkeit eingeführt werden und der „Vetternwirtschaft“ ein Riegel vorgeschoben werden.

 

Chancengleichheit

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar